Kunstprojekt “Sitzbank”

Kunstprojekt “Sitzbank”

Es ist geschafft!! Durch viele fleißige Hände haben wir auf dem Schulhof eine neue Sitzgelegenheit. Und hier ist die Bauanleitung: Man forme ein Tonmodell, übertrage die umgerechneten Maße auf den Bauplatz und mauere die Unterkonstruktion mit Steinen. Darauf befestige man Draht- und Fieberglasmatten die mit Grundmörtel verkleidet  werden. Nach mehreren Schichten ist die Form erstellt. Parallel zu diesen Arbeiten entwerfe und lege man ein Mosaik, welches in Partien an der fertigen Form angebracht wird. Jetzt noch alles verfugen und endlich ist das Werk fertig.

Nun  können sich die Schüler zum Drachen dazusetzen: im Rücken das Siebengebirge und zu ihren Füßen den Rhein.

Unser Dank gilt dem Künstler Sebastian Schmidt und den Schülerinnen und Schülern des 9. Jahrgangs aus dem Ergänzungskurs Berufsorientierung.

Susann Winkler und Barbara Flory-Vetter (Poliere)

 

 

Die Kommentare sind geschloßen.
Edit