Weitere Digitalisierung durch den Förderverein

Weitere Digitalisierung durch den Förderverein

Zum Anfang des neuen Schuljahres 2021/22 konnte der Förderverein der Integrativen Gesamtschule Oberpleis erneut sechs Klassenzimmer der aktuellen 6. Klassen mit großformatigen Bildschirmen ausstatten. Die vorangegangenen Anschaffungen von Bildschirmen hatte zur Digitalisierung beigetragen und neue Unterrichtsformate ermöglicht. So entstand der Bedarf an weiteren Bildschirmen, um moderne Lernmaterialien im Unterricht nutzen zu können. Aus der Lehrerschaft war ein entsprechender Antrag gestellt worden, der während der letzten Vorstandssitzung im Juli durch den FöV kurzfristig und einstimmig umgesetzt wurde. Die Stadt, als Träger der IGS, hat eine Firma mit der Anbringung in den Klassenzimmern beauftragt und die damit verbundenen Kosten übernommen. Damit werden die Bildschirme nun am 04. November 2021 offiziell an die Schule übergeben und somit ein wichtiger Beitrag zur digitalen Ausstattung der Schule geleistet. Der Förderverein hat aktuell einen Bürgerantrag auf Übernahme der Kosten eines Minijobs für den IT-Support gestellt. 

Bereits im Jahr 2019 konnte der Förderverein Bildschirme anschaffen. Dennoch haben immer noch nicht alle neun Stufen (á 5-6 Klassen) die erforderliche digitale Ausstattung zur Verfügung. Im kommenden Schuljahr 21/22 wird die IGS den ersten Abiturjahrgang verabschieden. 

2021-11-11 Pressemitteilung

Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: