Informationen zum angepassten Schulbetrieb Dezember 2020

Informationen zum angepassten Schulbetrieb Dezember 2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
soeben hat uns – leider recht spät – eine weitere Mail des MSB erreicht, in der Regelungen für den Schulbetrieb in der kommenden Woche getroffen werden. Für unsere Schule bedeuten diese Regelungen insbesondere Folgendes:
  1. In den Jahrgangsstufen [5] bis 7 können Sie Ihre Kinder vom Präsenzunterricht befreien lassen. Diese Befreiung muss schriftlich (per Email oder Briefeinwurf) im Sekretariat angezeigt werden. Frühester Termin für die Befreiung ist bereits der kommende Montag (14.12.2020). Zu beachten ist: “Ein Hin- und Her-Wechseln zwischen Präsenzunterricht und Distanzlernen ist nicht möglich.”
  2. In den Jahrgangstufen 8 bis 13 wird Unterricht grundsätzlich nur als Distanzunterricht erteilt. – Die Regelungen zum Distanzunterricht haben wir noch einmal an diese Mail angehängt (VO Distanzlernen). Zu beachten sind besonders die Paragraphen 5 und 6.
  3. Wir haben entschieden, dass Klassenarbeiten und Klausuren in den versetzungs- und abschlussrelevanten Jahrgängen 9 – Q1 zu den bereits geplanten Terminen geschrieben werden. Klassenarbeiten in den Jahrgängen 5 – 8 entfallen. 
  4. Am Montag, dem 14.12.2020 erhalten die Schülerinnen und Schüler aller Klassen die Gelegenheit, Bücher und alle weiteren für den Distanzunterricht notwendigen Materialien in den Klassenräumen abzuholen. Das Abholen aller Materialien soll gestaffelt stattfinden: Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 – 7 holen ihre Materialien in den beiden ersten Unterrichtsstunden ab. Es findet in diesen Stunden in diesen Jahrgängen Unterricht bei den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern statt. Das bietet den Kindern, die vom Präsenzunterricht befreit worden sind, die Gelegenheit, im Anschluss nach Hause zu fahren. – Ab der 3. Stunde findet in diesen Jahrgängen Unterricht nach Plan statt. 
  5. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8 – Q1 holen ihre Bücher und Unterrichtsmaterialien in der 3. – 6. Stunde ab. Die Klassenlehrerinnen / Klassenlehrer bzw. Tutorinnen / Tutoren sorgen für einen reibungslosen Ablauf. 
  6. An den beiden Werktagen unmittelbar im Anschluss an das Ende der Weihnachtsferien (7. und 8. Januar 2021) kann eine Notbetreuung angezeigt werden.
Mit freundlichen Grüßen
Die Schulleitung

Anhang:

Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: